Schriften

BROSCHÜREN

2006
Vor einer Strukturreform der Bildungssysteme:
Harmonisierung als Selbstzweck?
Welche Kosten zu welchem Nutzen?
Fragen, Bewertungen und Thesen zur Umsetzung des neuen Bildungsrahmenartikels im Aargau
April 2006

2005
Wie viel Führung erträgt unsere Demokratie?
Unter diesem Thema hat Herr Dr. Hans Letsch im Herbst 2005 im Athenaeum-Club Aargau/Solothurn ein Referat gehalten. Das Referat widmet sich der Rolle der Bundesversammlung und des Bundesrates und den institutionellen Schranken durch die direkte Demokratie und den Förderalismus.
Herbst 2005

2001
«Verselbständigung» – «Service Public» – «Rechtsformwechsel»
Das Spital als Unternehmen.
Der Aargau vor der Verselbständigung seiner Kantonsspitäler, Veranstaltung vom 18. Oktober 2001

2000
Die Kernaufgaben des Staates gestern – heute – morgen
9 Thesen zur Diskussion um die Zukunft der vom Staat zu erfüllenden Aufgaben im Kanton Aargau Legislatur 2001/2005
Veranstaltung vom 31. Oktober 2000

1999
Zyklus Ordnungspolitik: Milliardeneinsparungen dank neuer Aufgabenverteilung zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden?
Veranstaltung vom 17. September 1999 mit Beiträgen von Bundesrat Kaspar Villiger, Landammann Dr. Thomas Pfisterer und Stadtammann Josef Bürge.

1998
Zyklus Ordnungspolitik: New Switzerland «Die Reform New Zealands – ein Modell für die Schweiz!»
Veranstaltung vom 20. Oktober 1998 mit Beiträgen von Dr. Jürg Schärer, Sir Roger Douglas und Dr. Konrad Hummler. 10 Jahre Aargauische Stiftung für Freiheit und Verantwortung in Politik und Wirtschaft. Broschüre mit einem Aufsatz von
Hans Letsch «Freiheit und Verantwortung – ein Kompass im Labyrinth politischen und wirtschaftlichen Wunschdenkens».

1997
Zyklus Ordnungspolitik: Aufschwung dank Steuergesetzrevision?
Veranstaltung vom 25. August 1997 mit Beiträgen von Dr. Daniel Heller, Dieter Weber, Urs Ursprung, Dr. Markus F. Huber und Regierungsrat Dr. Ulrich Siegrist. – vergriffen –

1996
Standort Schweiz am Wendepunkt. Postulate zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

1995
Was erwarten Unternehmer von Politikern?
Referate der Veranstaltung vom 20. Juni 1995.
Zyklus Ordnungspolitik: “Eine Milliarde für den Aargau?” Privatisierung von staatlichen Aufgaben – Gedanken aus ordnungspolitischer Sicht.
Veranstaltung vom 23. Februar 1995 mit Beiträgen von Dr. Peter Gross, Dr. Hansjörg Frei, Dr. Stephan Bieri und Regierungsrat Dr. Ulrich Siegrist.

1994
Zyklus Ordnungspolitik: Anforderungen an ein leistungsfähiges Bildungssystem der Zukunft – Gedanken aus ordnungspolitischer Sicht.
Veranstaltung vom 2. September 1994 mit Beiträgen von Dr. Fritz Osterwalder, Prof. Dr. Rolf Dubs, Dr. Siegfried Uhl und Regierungsrat Peter Wertli.

1993
Zyklus Ordnungspolitik: Deregulierung, Liberalisierung und Privatisierung – vom Schlagwort zur praktischen Politik.
Veranstaltung vom 3. November 1993 mit einem Beitrag von Prof. Dr. Hans Letsch.

Bücher
2007 – Suter-Rehmann, Heinz: Freiheitliche Politik für den Mittelstand. Handwerkszeug praktischer Politik.
2004 – Letsch, Hans: IKARUS – Übermut fordert seinen Preis.
2000 – Balz Bohrer: Abschied von Babylon – Hinauf ins Tal.
1996 – Letsch Hans: Stoppt den Staat – er ist zu teuer!
1992 – Letsch Hans: Soziale Marktwirtschaft als Chance – die Schweiz auf dem Prüfstand.