Kantonale Umsetzung der SV17


Der Regierungsrat hat letzte Woche die Vernehmlassung zur Umsetzung der Steuervorlage 17 (SV17) im Aargau eröffnet. Die Stiftung ist alarmiert über den missglückten Entwurf der kantonalen Umsetzungsvorlage: Der Aargauer Regierungsrat schlägt eine Erhöhung der Dividendenteilbesteuerung von 40 auf 60 Prozent vor. Diese und weitere Erhöhungen führen für die Aargauer Familienunternehmen zu fatalen Mehrbelastungen und schaden dem Standort Aargau. Abwanderungen von Firmen drohen.

Medienmitteilung vom 19. Oktober 2018 – Kantonale Umsetzung der SV17