APK – Weitergehende Anpassungen gefordert


In den sich verhärtenden Diskussionen um die Revision des Pensionskassendekretes darf nicht vergessen werden, dass durch die veränderten Rahmenbedingungen schmerzhafte Anpassungen unumgänglich sind. Die Versicherten in einer Kasse mit Beitragsprimat sind sich seit Jahren an die Auswirkungen von tieferen Zinssätzen und sinkendem Umwandlungssatz gewöhnt.

Medienmitteilung vom 01. Dezember 2006 – APK – Weitergehende Anpassungen gefordert